Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


GESUNDHEIT/7885: Medizin und Gesundheitswesen - 20.09.2018 (SB)


VOM TAGE


Immer mehr Kliniken ohne Entbindungsstation

Die Spezialisierung der Gesundheitsversorgung schreitet immer weiter voran. So berichtete das Deutsche Ärzteblatt, daß immer weniger Krankenhäuser in Deutschland Entbindungen durchführen. War 2016 noch in 35,4 Prozent der Kliniken entbunden worden, sank der Anteil im Jahr darauf auf 34,6 Prozent. Insgesamt entbanden im vergangenen Jahr 762.343 Frauen 777.820 Kinder im Krankenhaus. Der Anteil der lebend geborenen Kinder betrug in 99,7 Prozent. Stabil blieb bei den Krankenhausentbindungen auch die Zahl der Kaiserschnitte. Sie lag bei 30,5 Prozent.

20. September 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang