Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


GESUNDHEIT/8061: Medizin und Gesundheitswesen - 15.03.2019 (SB)


VOM TAGE


Ärmere Menschen mit geringerer Lebenserwartung

Es bleibt dabei: Ärmere Menschen haben in Deutschland eine niedrigere Lebenserwartung als reichere. Während 13 Prozent der Frauen aus der niedrigsten Einkommensgruppe vor ihrem 65. Geburtstag sterben, gilt gleiches nur für acht Prozent aus der höchsten Einkommensgruppe. Bei Männern starben sogar 27 Prozent aus der niedrigsten Einkommensgruppe vor ihrem 65. Geburtstag. Nur 14 Prozent waren es aus der höchsten. Das geht aus einer heute vom Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin veröffentlichten Studie hervor.

15. März 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang