Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


JUSTIZ/7606: Kriminalität und Rechtsprechung - 12.11.2017 (SB)


VOM TAGE


Polizeieinsätze zum Karnevalsauftakt in Köln

Die Kölner haben am Samstag den Auftakt der Karnevalssaison gefeiert. Dazu waren über 1000 Beamte abgestellt. Sie sorgten dafür, daß die zentralen Plätze der Domstadt nicht von Zehntausenden von Jecken überlaufen wurden. Viele Betrunkene gebärdeten sich aggressiv und pöbelten herum. Rund 50 Personen wurden festgenommen. Mehrere Strafanzeigen etwa wegen sexueller Übergriffe und Körperverletzung gingen bei der Polizei ein. Am Samstagnachmittag warf ein Unbekannter einen Bierkrug in die Menschenmenge und traf zwei Frauen am Kopf. Sie mußten in ein Krankenhaus gebracht werden. Im Stadtteil Mühlheim stach ein Unbekannter einem 28jährigen Mann offenbar ohne Anlaß mit einem Messer in den Oberschenkel.

12. November 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang