Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


JUSTIZ/8006: Kriminalität und Rechtsprechung - 21.12.2018 (SB)


VOM TAGE


Unorganisierte Arbeiter müssen Tarifungleichheit in Kauf nehmen

Das Bundesverfassungsgericht hat laut einem am Freitag veröffentlichten Beschluß entschieden, daß Gewerkschaftsmitglieder in Tarifverträge gegenüber den unorganisierten Kollegen bevorzugt werden können. Die unterschiedliche Behandlung verstößt solange nicht gegen das Grundgesetz, wie die Mitgliedschaft in der Gewerkschaft freiwillig ist und der Beitritt keinem Druck unterliegt. Das Gericht wies die Verfassungsbeschwerde eines gewerkschaftlich nicht organisierten, sich als benachteiligt sehenden Beschäftigten zurück.

21. Dezember 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang