Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


KULTUR/8013: Sprache, Kunst und Medium - 15.03.2019 (SB)


VOM TAGE


Kunstsammlung von Popstar George Michael versteigert

Mehr als 200 Kunstwerke aus der Sammlung des im Dezember 2016 verstorbenen britischen Musikers George Michael haben gestern bei einer Versteigerung des Auktionshauses Christie's in London mehr als elf Millionen Euro erzielt.

Der frühere Wham!-Sänger und Songwriter hatte sich laut Kunstmagazin monopol auf Arbeiten von Künstlern der Bewegung Young British Art konzentriert. Zu den Werken gehörte auch "The Incomplete Truth" von Damien Hirst. Für das 2006 entstandene Kunstwerk hatte Hirst eine Taube in Formaldehyd konserviert. Für den Betrachter scheint der Vogel in einem Glaskasten zu fliegen.

Der Erlös aus der Versteigerung geht laut Christie's an verschiedene wohltätige Projekte, die der Sänger schon zu Lebzeiten unterstützt hatte.

15. März 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang