Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


KULTUR/8075: Sprache, Kunst und Medium - 17.05.2019 (SB)


VOM TAGE


Hannover saniert seine historischen Herrenhäuser Gärten

Die Barockgärten in Hannover-Herrenhausen, in denen früher der europäische Adel lustwandelte, sollen von der Stadt für rund 20 Millionen Euro saniert werden.

Zu den größten Projekten gehört die Instandsetzung der sogenannten Wasserkunst, die an mehreren Stellen in den ausgedehnten Anlagen zu finden sind. Mindestens fünf Millionen Euro werden in die bereits vor einiger Zeit begonnenen Arbeiten fließen. Nachdem die Wasserräder und Pumpen wegen Baufälligkeit jahrelang nicht betreten werden konnten, sollen sie in diesem Jahr wieder für Besucher öffnen.

Laut NDR Niedersachsen soll außerdem ein neues Schauhaus mit Pflanzen von den Kanarischen Inseln im benachbarten Berggarten gebaut werden. 29 einzelne Vorhaben seien geplant.

Nicht nur die Gartenanlagen selbst locken viele Besucher an, sondern auch zahlreiche Unterhaltungsprogramme mit Konzerten, Open-Air-Kino, Theateraufführungen oder Feuerwerk vom Feinsten.

17. Mai 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang