Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


MILITÄR/7865: Sicherheitspolitik, Rüstung und Konflikte - 12.08.2018 (SB)


VOM TAGE


Waffendepot in syrischer Aufständischenhochburg explodiert

In der syrischen Stadt Sarmada in der Provinz Idlib sind am Sonntagmorgen bei einer Explosion zwei Wohnhäuser zerstört worden. Dabei wurden mindestens 39 Menschen getötet. Weitere Opfer wurden gesucht, wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte aus Großbritannien meldete. In den Gebäuden soll sich das Lager eines Waffenhändlers des islamistischen Rebellenbündnisses Haiat Tahrir al-Scham (HTS) befunden haben, verlautete aus Zivilschutzkreisen. Idlib im Süden des Landes wird großenteils vom islamistischen HTS kontrolliert. Die syrischen Streitkräfte haben eine Offensive zur Rückeroberung der Provinz gestartet.

12. August 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang