Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


MILITÄR/7921: Sicherheitspolitik, Rüstung und Konflikte - 07.10.2018 (SB)


VOM TAGE


F-16 begleiten Passagiermaschine nach Schiphol

Ein Passagierflugzeug Airbus A330-200 der KLM ist auf dem Flug von Abu Dhabi nach Amsterdam von zwei F-16-Kampfjets der Royal Netherlands Air Force bis zur Landung auf dem Flughafen Schiphol begleitet worden. Die Kampfflugzeuge waren aufgestiegen, als Probleme aus der KLM-Maschine gemeldet wurden. Dort hatte ein aus den USA stammender Fluggast randaliert. Es war zu einer Rangelei mit Crew-Mitgliedern und anderen Passagieren gekommen. Die Cockpit-Crew hatte nach Angaben einer Sprecherin von KLM nicht um die militärische Unterstützung gebeten. Die F-16 starteten auf Veranlassung durch die Europäische Luftsicherheitsorganisation Eurocontrol. Die Crew hatte bei der Flugsicherung um Erlaubnis angefragt, eine kürzere Route nach Schiphol zu fliegen, um schneller landen zu können.

7. Oktober 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang