Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


MILITÄR/7997: Sicherheitspolitik, Rüstung und Konflikte - 22.12.2018 (SB)


VOM TAGE


Soldaten erschießen weitere vier Demonstranten im Gazastreifen

Am Freitag haben an Zaun des Gazastreifens erneut rund 8000 Menschen die Aufhebung der Blockade ihrer Enklave gefordert. Israelische Soldaten erschossen vier Demonstranten, darunter einen 16-Jährigen, wie das Gesundheitsministerium in Gaza meldete. Die Palästinenser im Gazastreifen demonstrieren seit Ende März regelmäßig an dem Grenzzaun. Unter anderem geht es ihnen um ein Rückkehrrecht für die bei der Staatsgründung Israels geflohenen Palästinenser und ihre Nachkommen in die alte Heimat. Bei den Freitagsprotesten sind mehr als 230 palästinensische Demonstranten erschossen worden. Auch zwei israelische Soldaten wurden getötet.

22. Dezember 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang