Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


MILITÄR/8203: Sicherheitspolitik, Rüstung und Konflikte - 22.07.2019 (SB)


VOM TAGE


Fluch der Karibik

Im Luftraum über der Karibik ist es am vergangenen Freitag zu einem Zwischenfall mit einem Überwachungsflugzeug EP-3 der US-Luftwaffe und einem Mehrzweckkampfflugzeug Su-30 der Luftstreitkräfte Venezuelas gekommen. Laut US-Militär hat sich der venezolanische Flieger dem eigenen Flugzeug, welches sich in international anerkannter und genehmigter Mission befunden haben soll, in einem aggressiven Manöver genähert. In der entsprechenden Twittermeldung vom Sonntag deutet das Militär den Zwischenfalls als Demonstration des rücksichtslosen und verantwortungslosen Verhaltens des venezolanischen Präsidenten Maduro sowie als Beispiel für Rußlands Unterstützung dessen rechtswidrigen Regimes. Während das US-Militär keine genauen Angaben zum Ort der Begegnung machte, berichtete das venezolanische Militär, das US-Flugzeug habe sich in der ausschließlichen Wirtschaftszone (200-Meilen-Zone) Venezuelas befunden. Verteidigungsminister Padrino warf den USA vor, sich nicht kooperativ zu verhalten und Luftfahrtgesetze zu mißachten.

22. Juli 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang