Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


POLITIK/8025: Aus Parlament und Gesellschaft - 05.01.2019 (SB)


VOM TAGE


Kanzlerin Merkel schaltet sich in Diskurs zum Braunkohleausstieg ein

Bundeskanzlerin Merkel will Mitte Januar mit den vier Ministerpräsidenten jener Bundesländer, in denen noch Braunkohle gefördert wird, den zuständigen Bundesministern und den Vorsitzenden der Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung den Kohleausstieg Deutschlands verhandeln. Das meldet das Nachrichtenmagazin Der Spiegel. Die sogenannte Kohlekommission wird nach aktuellem Stand Anfang Februar Wege zum Ausstieg aus der Braunkohleverstromung einschließlich Vollzugsdatum vorlegen und arbeitsmarktpolitische Vorschläge für die bisherigen Abbauregionen machen. Dem Gremium gehören Vertreter der Wissenschaft, Industrie, Gewerkschaften, Umweltgruppen und Politik an. Die Braunkohleverstromung gehört zu den klimaschädlichsten Arten der Energiegewinnung.

5. Januar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang