Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


SOZIALES/7668: Arbeit, Soziales und Familie - 13.01.2018 (SB)


VOM TAGE


Stahlkocher stimmen über Tarifvertrag zur ThyssenKrupp-Tata-Fusion ab

Bei der IG Metall hat eine Abstimmung über den Tarifvertrag für einen aus ThyssenKrupp und dem indischen Konkurrenten Tata Steel zusammengelegten Stahlkonzern begonnen. Über 20.000 IG-Metall-Mitglieder können bis Anfang Februar zu dem von der Tarifkommission erzielten Verhandlungsergebnis Stellung nehmen. Attraktiv daran ist eine Beschäftigungssicherung bis zum 30. September 2026. Auf der anderen Seite sollen in Deutschland 2000 Arbeitsplätze wegfallen. Außerdem wird der Firmensitz in die Niederlande verlegt. Gewerkschaft und Betriebsräte empfehlen den Stahlkochern die Annahme des Tarifvertrags. Falls sich einer der zwölf beteiligten ThyssenKrupp-Standorte dagegen entscheidet, wird die IG Metall die Fusionspläne weiter bekämpfen.

13. Januar 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang