Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


UMWELT/7651: Ökologie, Umweltschutz und Katastrophen - 13.01.2018 (SB)


VOM TAGE


CO2 macht Binnenseen sauer

Bekanntlich macht das Treibhausgas Kohlendioxid (CO2) die Weltmeere sauer. Biologen der Ruhr-Universität in Bochum haben jetzt dpa zufolge den Beweis angetreten, daß Gleiches auch für Binnenseen gilt. Anhand von Langzeitdaten zeigten sie, daß sich der CO2-Gehalt in vier Talsperren in Nordrhein-Westfalen (Möhne, Henne, Lister und Sorpe) innerhalb von 35 Jahren verdreifacht hat. Gleichzeitig wurden die Gewässer sauer: Der pH-Wert ging um durchschnittlich rund 0,3 zurück. Allerdings sank er nicht unter den Wert von reinem Wasser, das als neutral gilt.

13. Januar 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang