Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


WIRTSCHAFT/7779: Märkte und Finanzen - 17.05.2018 (SB)


VOM TAGE


Unternehmen entscheiden sich für oder gegen den Iran

Das in London ansässige Pergas International Consortium hat mit dem iranischen Unternehmen Nisoc ein vorläufige Abkommen über die Ausbeutung eines Ölfelds getroffen. Das gab Ölminister Sanganeh in Teheran bekannt. Beim Vertragsabschluß war auch der britische Botschafter Macaire zugegen. Wegen der von Washington geplanten Wirtschaftssanktionen wird sich der französische Energiekonzern Total voraussichtlich aus einem Gasprojekt im Iran zurückziehen. Der weltgrößte Reeder Maersk Line zieht sich wegen der Sanktionspolitik der US-Führung ebenfalls aus dem Geschäft mit der Islamischen Republik zurück.

17. Mai 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang