Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


WISSENSCHAFT/7727: Aus Forschung und Technik - 07.03.2018 (SB)


VOM TAGE


127 Millionen altes Kükenfossil gefunden

Ein 127 Millionen Jahre altes Kükenfossil aus Spanien sorgt gerade in der Wissenschaftswelt für Furore. Paläontologen sind sich sicher, daß es einen wichtigen Einblick in die evolutionäre Entwicklung früherer Vogelarten gibt. Wie dpa meldete, soll es sich hierbei um ein Tier aus der Gruppe der Enantiornithes handeln, das offenbar gerade erst geschlüpft war. Das kaum fünf Zentimeter große Küken soll zu Lebzeiten rund zehn Gramm gewogen und ausgesprochen weiche Knochen gehabt haben. Dies zeigt nach Ansicht von Co-Autor Luis Chiappe vom Naturhistorischen Museum in Los Angeles, daß es noch nicht flugfähig war. Offenbar waren viele Eigenschaften heute lebender Vögel bei dem Tier schon vor über 100 Millionen Jahren entwickelt.

7. März 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang