Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


WISSENSCHAFT/7801: Aus Forschung und Technik - 21.05.2018 (SB)


VOM TAGE


Startup entwickelt superschnellen Prozessor

Das könnte die Prozessor-Welt revolutionieren. Wie gerade die Internetplattform Hardwareluxx meldete, will das 2016 gegründete Startup Tachyum aus dem Silicon Valley unter dem Codenamen Prodigy einen Prozessor entwickelt haben, der eine rund zehnmal höhere Rechenleistung im Vergleich zu aktuell üblichen Prozessoren hat. Nach Angaben von Tachyum soll Prodigy auf 1012 TFLOPS Rechenleistung kommen. Im Vergleich kommt der NVIDIA Tesla V100 gerade einmal auf 125 TFLOPS. Wenn in zwei Jahren das Prodigy-Datacenter fertig ist, sollen durch den Zusammenschluß von mindestens 256.000 dieser Chips Echtzeit-Simulationen des Gehirns durchgeführt werden.

21. Mai 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang