Schattenblick →INFOPOOL →PANNWITZBLICK → PRESSE

SPORT/391: Klares Bekenntnis zur Inklusion (DOSB)


DOSB-Presse Nr. 47 / 20. November 2012
Der Artikel- und Informationsdienst des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)

Klares Bekenntnis zur Inklusion



(DOSB-PRESSE) Die Mitgliederversammlung von Special Olympics Deutschland e.V. (SOD), der Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung, hat am vorigen Samstag (17. November) im Frankfurter Römer eine positive Bilanz für das zu Ende gehende Jahr gezogen.

"Ohne Zweifel waren die Special Olympics München 2012 das herausragende Ereignis", sagte SOD-Präsident Gernot Mittlers in seinem Bericht. "Mit diesen Nationalen Sommerspielen haben wir neue Maßstäbe gesetzt: als Erlebnis für die Athletinnen und Athleten, mit der Größenordnung der Beteiligung und der Qualität der sportlichen Angebote und mit einer öffentlichen Aufmerksamkeit, wie wir sie bei vorherigen Spielen noch nicht erreichen konnten."

Das große strategische Ziel bleibe die Inklusion. Sie sei das originäre Anliegen der täglichen Arbeit von SOD, sagte Mittler. "Für uns gehören Menschen mit geistiger Behinderung schon immer mitten in die Gesellschaft." Der Verband als Kompetenzpartner für den Sport von Menschen mit geistiger Behinderung bringe sich darüber hinaus auf vielfältige Weise in die gesellschaftliche Debatte zur Inklusion ein.

Das nächste Großereignis der Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung werde bereits intensiv vorbereitet, heißt es in einer SOD-Mitteilung. Thomas Schmid, 1. Bürgermeister des Marktes Garmisch-Partenkirchen, habe die Delegierten in den Wintersportort eingeladen, in dem vom 14. bis 17. Januar 2013 die Nationalen Winterspiele stattfinden. Dann sollen 700 Athletinnen und Athleten aus ganz Deutschland in sieben Sportarten an den Start gehen. Die Special Olympics Garmisch-Partenkirchen 2013 stehen unter dem Motto "Gemeinsam stark" und nehmen die Begegnung und das gemeinsame Sporttreiben von Menschen mit und ohne geistige Behinderung in den Fokus.

Eine Woche nach den Nationalen Winterspielen in Garmisch-Partenkirchen beginnen in Pyeong Chang in Südkorea, Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2018, die Weltwinterspiele von Special Olympics. Vom 25. Januar bis 6. Februar 2013 wird auch eine 102 Personen umfassende deutsche Delegation teilnehmen.

*

Quelle:
DOSB-Presse Nr. 47 / 20. November 2012, S. 20
Der Artikel- und Informationsdienst des
Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)
Herausgeber: Deutscher Olympischer Sportbund
Otto-Fleck-Schneise 12, 60528 Frankfurt/M.
Telefon: 069/67 00-255
E-Mail: presse@dosb.de
Internet: www.dosb.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 28. November 2012