Schattenblick → INFOPOOL → PANNWITZBLICK → VERANSTALTUNGEN


TAGUNG/402: Rhein-Sieg-Kreis - 3. Demenzwoche vom 15. bis 22. September 2017


"Nicht allein mit Demenz"

Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis laden zur 3. Demenzwoche ein


Mehr als 80 Einzelveranstaltungen in der Gesundheitsregion Bonn/Rhein-Sieg zeigen deutlich, dass es in der Region viele Möglichkeiten zur Teilhabe für Menschen mit Demenz und deren Angehörige gibt.

"Nicht allein mit Demenz" - Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis laden zur 3. DemenzwochRhein-Sieg-Kreis (RSK/BN) - Auch mit der Diagnose Demenz ist es Betroffenen und ihren Angehörigen möglich, ein vielschichtiges Leben zu führen. Es gibt heute eine Reihe von Initiativen, Akteuren, Projekten und Angeboten, die das Leben mit der Erkrankung unterstützen und die spürbare Gewissheit geben, dass niemand mit Demenz alleine sein muss.

Um dies sichtbar zu machen, laden die Stadt Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis zur 3. Demenzwoche "Nicht allein mit Demenz" vom 15. bis 22. September 2017 in der Gesundheitsregion Bonn /Rhein-Sieg ein. Gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe ist auch für Menschen mit Demenz möglich. Dies möchten die Veranstalter während der Aktionswoche in den Vordergrund stellen. Zahlreiche Akteure aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis, welche sich mit viel Kreativität für Menschen mit Demenz engagieren, haben ein vielfältiges Programm zusammengestellt.

Mit mehr als 80 Einzelveranstaltungen bieten die Organisatorinnen und Organisatoren abwechslungsreiche Angebote an, welche deutlich zeigen, dass es in der Region viele Möglichkeiten zur Teilhabe für Menschen mit Demenz gibt. Interessenten können beispielsweise an Wanderungen teilnehmen oder eine der vielen Informationsveranstaltungen und Vorträge sowie Filmvorführungen oder Lesungen besuchen.

Zum Auftakt laden die Veranstalter am Freitag, 15. September, von 9.30 bis 13 Uhr in das Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, in Bonn ein. Unter anderem wird der ehemalige Bundesminister Norbert Blüm über die Entwicklung der Pflegeversicherung aus Sicht von Menschen mit Demenz sprechen. Den Abschluss macht am Freitag, 22. September, ein ökumenischer Gottesdienst unter dem Motto "Mit Herz und Hand" ab 16 Uhr in der Evangelischen Johanneskirche, Viktoriastraße 1, in Troisdorf.

Die 3. Demenzwoche steht unter der gemeinsamen Schirmherrschaft von Sebastian Schuster, Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, und dem Bonner Oberbürgermeister Ashok Sridharan. Veranstaltet wird die Woche vom Demenz-Servicezentrum Region Köln und das südliche Rheinland, dem Rhein-Sieg-Kreis und der Stadt Bonn. Unterstützt wird die inhaltliche Planung der Woche vom Arbeitskreis Demenz in Bonn und dem Demenznetz Bonn/Rhein-Sieg.

Das detaillierte Programm kann im Internet unter www.demenzwoche-bonn-rhein-sieg.de abgerufen werden. Die Veranstaltungsbroschüre liegt zudem an den öffentlichen Informationsstellen in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis aus.

*

Quelle:
Pressemitteilung von Freitag, 8. September 2017
Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle
Tel. (02241) 13 - 2966 / -2967 / -2219
E-Mail: pressestelle@rhein-sieg-kreis.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 14. September 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang