Schattenblick → INFOPOOL → POLITIK → VERANSTALTUNGEN


DISKUSSION/426: Hannover - Katastrophenschutz und Entwicklungszusammenarbeit in Lateinamerika, 22.10.


idw - Pressemitteilung der VolkswagenStiftung

Herrenhäuser Forum: Katastrophenschutz und Entwicklungszusammenarbeit in Lateinamerika


Erdbeben, Stürme und Überschwemmungen verursachen jährlich milliardenschwere Schäden und fordern tausende Menschenleben in lateinamerikanischen Staaten. Wegen politischer Instabilität, wirtschaftlicher Schwäche und schwieriger sozioökonomischer Bedingungen fällt es den Ländern jedoch schwer, angemessene Vorsorgemaßnahmen zu treffen und im Katastrophenfall adäquat zu handeln.

Wie gehen die Staaten Lateinamerikas mit dieser Herausforderung um? Wie kann man sie darin unterstützen, Naturkatastrophen frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu handeln? Und was kann dabei die Entwicklungszusammenarbeit leisten?

Antworten darauf wollen Expertinnen und Experten bei einem Abend in Schloss Herrenhausen geben. Das Herrenhäuser Forum Politik-Wirtschaft-Gesellschaft findet in Zusammenarbeit mit NDR Info statt.

Herrenhäuser Forum "Katastrophenschutz und Entwicklungszusammenarbeit in Lateinamerika"

Montag, 22. Oktober 2018, 19 Uhr

Auditorium, Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 5, 30419 Hannover

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es stehen 320 Sitzplätze zur Verfügung. Einlass ist ab 18.15 Uhr.

PROGRAMM:

Impulse

• Jun.-Prof. Dr. Eleonora Rohland, Iberoamerikanische Geschichte, Center for InterAmerican Studies, Universität Bielefeld

• Prof. Christian Werthmann, Institut für Landschaftsarchitektur, Universität Hannover

Anschließende Podiumsdiskussion

• Prof. Dr. Ulrike Grote, Institut für Umweltökonomik und Welthandel, Universität Hannover

• Jens Brüggemann, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, Brasilia

Moderation: Ulrike Heckmann, NDR Info

Weitere Informationen finden Sie unter
https://www.volkswagenstiftung.de/veranstaltungen/veranstaltungskalender

Kontaktdaten zum Absender der Pressemitteilung unter:
http://idw-online.de/de/institution458

*

Quelle:
Informationsdienst Wissenschaft e. V. - idw - Pressemitteilung
VolkswagenStiftung, 10.10.2018
WWW: http://idw-online.de
E-Mail: service@idw-online.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 12. Oktober 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang