Schattenblick → INFOPOOL → SPORT → BOXEN


MELDUNG/310: Cecilia Braekhus trifft auf die Serbin Eva Halasi (SB)



Weltmeisterin nach nur drei Wochen erneut im Ring

Drei Wochen nach ihrem Sieg gegen die Schwedin Mikaela Lauren in der Rostocker Stadthalle steigt Cecilia Braekhus schon wieder in den Ring. Am 20. November verteidigt die Weltmeisterin der Verbände WBA, WBC und WBO im Weltergewicht zwei ihrer Titel im dänischen Herning gegen die Serbin Eva Halasi. Die 29jährige Norwegerin aus dem Sauerland-Boxstall ist in 15 Profikämpfen ungeschlagen und wird in Berlin von Ulli Wegner trainiert. Ihre drei Jahre jüngere Gegnerin hat erst acht Profikämpfe bestritten, von denen sie sechs für sich entscheiden konnte. Allem Anschein nach ist die Serbin eine Draufgängerin, da sie ihre Auftritte entweder durch K.o. gewonnen oder vorzeitig verloren hat.

Wenngleich nur eine kurze Frist seit ihrem letzten Kampf verstrichen ist, sieht Cecilia Braekhus keine Probleme. Sie habe sich im Vorfeld ihrer vorangegangenen Titelverteidigung bestmöglich in Form gebracht, was sich beim Sieg gegen Mikaela Lauren auszahlen sollte, die in der siebten Runde die Segel streichen mußte. Nun werde Halasi zu spüren bekommen, wie gut ihre Verfassung auch weiterhin sei, kündigt die Norwegerin ihrer Gegnerin eine Lektion an. Die Gelegenheit, in Herning anzutreten, habe sie einfach gereizt, da sie dort bereits zwei Titelkämpfe erfolgreich über die Bühne bringen konnte und sich dabei wohl auch eine Fangemeinde geschaffen habe.

Die dänischen Zuschauer werden ihr sicher den Rücken stärken, vor allem aber ihren Landsmann Rudy Markussen stürmisch anfeuern, der an diesem Abend ebenfalls in den Ring steigt. Der Däne war früher Europameister im Supermittelgewicht und im Mai nach einer mehr als dreijährigen Pause in den Ring zurückgekehrt. Bei der Veranstaltung, die natürlich live im dänischen Fernsehen ausgestrahlt wird, trifft Markussen in einem Kampf des Halbschwergewichts über acht Runden auf Dejan Ribac aus Belgrad. Der Lokalmatador tritt mit einer Bilanz von 34 Siegen und zwei Niederlagen an, während sein Gegner 19 Auftritte gewonnen und nur einen verloren hat.

20. November 2010



Copyright 2010 by MA-Verlag
Elektronische Zeitung Schattenblick, ISSN 2190-6963
Nachdruck und Wiedergabe, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages.
Redaktion Schattenblick, Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Telefon: 04837/90 26 98 · Fax: 04837/90 26 97
E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de
Internet: www.schattenblick.de