Schattenblick → INFOPOOL → SPORT → BOXEN
Besuchen Sie die SCHATTENBLICK-Seite bei Facebook.


MELDUNG/364: Titelkampf für Sauerlands Cruisergewichtler Hernandez (SB)



Am 12. Februar in Mühlheim gegen Franzosen Steve Herelius

Der 26 Jahre alte Cruisergewichtler Yoan Pablo Hernandez aus dem Sauerland-Boxstall steigt am 12. Februar in Mülheim an der Ruhr mit WBA-Weltmeister Steve Herelius in den Ring. Im Dezember hatte sich der Kubaner in Berlin durch einen K.o.-Sieg gegen Ali Ismailow das Vorrecht gesichert, als Pflichtherausforderer gegen den Champion anzutreten. Wie Sauerlands Geschäftsführer Chris Meyer berichtet, habe man sogleich Nägel mit Köpfen gemacht und den Kampf nach Deutschland geholt.

Während der in Berlin von Ulli Wegner trainierte Hernandez 23 Auftritte gewonnen und einen verloren hat, stehen für den ähnlich erfolgreichen Herelius 21 Siege, eine Niederlage sowie ein Unentschieden zu Buche. Der wie sein Gegner in der Rechtsauslage boxende Kubaner war 2002 als Amateur in Santiago de Cuba Juniorenweltmeister geworden. Der Gürtel im Profilager wäre indessen "tausendmal mehr wert", stimmt sich Hernandez auf einen günstigen Ausgang des bevorstehenden Duells ein.

Er hat Herelius unter die Lupe genommen und erinnert sich noch gut an dessen Kampf gegen Firat Arslan im Juli 2010. Damals war der Franzose in Stuttgart besser mit der drückenden Hitze zurechtgekommen und Interimsweltmeister der WBA geworden. Dies unterstreiche die Qualitäten seines kommenden Gegners, der sehr aktiv boxe und auf eine hohe Schlagfrequenz setze, meint Hernandez. Andererseits weise die Deckung des Franzosen beträchtliche Lücken auf, die er auszunutzen gedenke, so der Kubaner.

Mit von der Partie ist in Mülheim auch Alexander Frenkel, der ebenfalls im Cruisergewicht antritt und dort Europameister ist. Ursprünglich sollte der 25jährige gemeinsam mit dem skandinavischen Schwergewichtler Robert Helenius am 26. Februar bei einer Boxgala in Bamberg antreten, die jedoch angesichts der aktuellen Entwicklung inzwischen abgesagt wurde. Im September 2010 hatte sich Frenkel vor 10.000 Zuschauern in Birmingham durch einen spektakulären K.o.-Sieg in der siebten Runde gegen Exweltmeister Enzo Maccarinelli aus Wales den europäischen Titel gesichert. Bei seinem bevorstehenden Auftritt wird er den neugewonnenen Gürtel erstmals verteidigen.

Neben Hernandez und Frenkel bekommen die Zuschauer in der Mülheimer RWE-Sporthalle auch den Gelsenkirchener Schwergewichtler Francesco Pianeta sowie Artur Hein im Halbschwergewicht zu sehen. Damit präsentiert Sauerland Event dem Publikum vor Ort und den Zuschauern der übertragenden ARD einen weiteren attraktiv besetzten Boxabend.

16. Januar 2011



Copyright 2011 by MA-Verlag
Elektronische Zeitung Schattenblick, ISSN 2190-6963
Nachdruck und Wiedergabe, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages.
Redaktion Schattenblick, Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Telefon: 04837/90 26 98 · Fax: 04837/90 26 97
E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de
Internet: www.schattenblick.de