Schattenblick → INFOPOOL → SPORT → BOXEN


MELDUNG/409: Gegendarstellung zu "Britische Boxkommission hält Ruslan Tschagajew hin" (Ruslan Chagaev)


Gegendarstellung zu "MELDUNG/397: Britische Boxkommission hält Ruslan Tschagajew hin"


Ruslan Chagaev
c/o Universum Box-Promotion GmbH
Am Stadtrand 27
D-22047 Hamburg


Gegendarstellung

Am 24. Februar 2011 haben Sie unter www.schattenblick.de einen Beitrag mit dem Titel "MELDUNG/397: Britische Boxkommission hält Ruslan Tschagajew hin" veröffentlicht. In dem Beitrag heißt es über mich:

"Nach diesem Triumph [gegen den Russen Nikolai Walujew im April 2007] reiste der Usbeke aus dem Hamburger Universum-Boxstall in seine Heimat, wo er sich mit Hepatitis B infizierte".

Hierzu stelle ich fest: Ich habe mich nicht nach dem Kampf mit Walujew mit Hepatitis B infiziert. Ich bin lediglich (auch schon im April 2007) Träger eines sog. Hepatitis B-Antigens, das nicht-infektiös ist und von medizinischen Sachverständigen als völlig gesundes Stadium angesehen wird.

Hamburg, 7.3.2011

Ruslan Chagaev


*

Quelle:
Gegendarstellung von Ruslan Chagaev
vom 7.3.2011
Ruslan Chagaev
c/o Universum Box-Promotion GmbH
Am Stadtrand 27, D-22047 Hamburg


veröffentlicht im Schattenblick zum 8. März 2011