Schattenblick → INFOPOOL → SPORT → BOXEN
Besuchen Sie die SCHATTENBLICK-Seite bei Facebook.


MELDUNG/503: Mexikaner Saul Alvarez läßt Ryan Rhodes keine Chance (SB)



WBC-Champion im Halbmittelgewicht gewinnt in Runde zwölf

Saul Alvarez hat seinen Titel zum ersten Mal erfolgreich verteidigt. Der 20 Jahre alte Weltmeister des World Boxing Council (WBC) im Halbmittelgewicht aus Mexiko besiegte im heimischen Tlajomulco de Zúñiga den Briten Ryan Rhodes durch technischen K.o. in der zwölften und letzten Runde. Dank dieses Erfolgs verbesserte der ungeschlagene Champion seine Bilanz auf 37 Siege und ein Unentschieden.

Nachdem die Kontrahenten zum Auftakt zurückhaltend agiert und sich aufeinander eingestellt hatten, ging der Lokalmatador im zweiten Durchgang energischer zu Werke. Rhodes hielt zwar in der folgenden Runde dagegen, doch schlugen erneut die klareren Aktionen zugunsten des Mexikaners zu Buche. Wie die Rollen in diesem Kampf verteilt waren, zeigte sich spätestens im vierten Durchgang, als der Brite nach einer Rechten seines Gegners zu Boden gehen mußte. Wenngleich der Herausforderer rasch wieder auf die Beine kam, wirkte er doch in der Folge beeindruckt und kam nicht mehr recht zur Entfaltung.

Nun erhöhte Alvarez weiter den Druck, kam immer wieder mit seinen Kombinationen zum Zuge und baute Runde für Runde seinen Vorsprung auf den Zetteln der Punktrichter aus. Als der Brite im achten Durchgang einen schweren Körpertreffer einsteckte, zeigte er Wirkung und rettete sich nur mit Mühe in die Pause. Der Mexikaner dominierte das Geschehen inzwischen so klar, daß Rhodes Betreuer zu Beginn der elften Runde ihrem Schützling drohten, das Handtuch zum Zeichen der Aufgabe zu werfen. Da sich der Herausforderer daraufhin noch einmal aufbäumte und einige gute Szenen hatte, ließ ihn seine Ecke weiterkämpfen. Das vorzeitige Ende folgte in der letzten Runde, als der Brite nach mehreren Treffern erneut angeschlagen war und keine Aussichten mehr hatte, das Blatt zu wenden. Der Ringrichter hatte ein Einsehen und nahm den überforderten Rhode aus dem Kampf, was dessen Gesundheit zuliebe eine völlig angemessene Entscheidung war.

Mit dieser gelungenen Titelverteidigung konnte sich Saul Alvarez, der bei den Golden Boy Promotions in Los Angeles unter Vertrag steht, erstmals gegen einen in der Rangliste gut positionierten Halbmittelgewichtler durchsetzen. In der Gewichtsklasse bis 69,85 kg ist Miguel Angel Cotto Superchampion und Austin Trout regulärer Weltmeister der WBA, Saúl Alvarez Titelträger des WBC, Cornelius Bundrage Champion der IBF und Sergej Dsindsiruk Weltmeister der WBO.

20. Juni 2011



Copyright 2011 by MA-Verlag
Elektronische Zeitung Schattenblick, ISSN 2190-6963
Nachdruck und Wiedergabe, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages.
Redaktion Schattenblick, Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Telefon: 04837/90 26 98 · Fax: 04837/90 26 97
E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de
Internet: www.schattenblick.de