Schattenblick → INFOPOOL → THEATER UND TANZ → VERANSTALTUNGEN


SPIELPLAN/815: Hannover - Weihnachten und Silvester im Schauspielhaus Hannover


Weihnachten und Silvester im Schauspielhaus Hannover


Wir läuten die vorweihnachtliche Zeit am 3. Dezember um 13:00 Uhr mit unserer traditionellen Kinderweihnachtsfeier im Foyer des Schauspielhauses ein. Der Eintritt ist frei! Davor und danach können Sie ferne Welten erleben und sich auf eine große Reise begeben, wir spielen In 80 Tagen um die Welt nach Jules Verne. (11:00 + 15:00 Uhr)

Wie jedes Jahr öffnen wir vom 01. - 20. Dezember täglich ab 17:30 Uhr die Türen unseres Weltweit-Weihnachts-Kalenders und erzählen märchenhafte Geschichten im Ballhof Café.

Weihnachten steht dieses Jahr im Zeichen der musikalischen Stücke: Am 25. Dezember können Sie um 17:00 Uhr auf der großen Bühne im Schauspielhaus John Osbornes Der Entertainer mit Musik von John Addison erleben, das von dem Niedergang der Music Hall erzählt und Sie ins England 1950er Jahre entführt.

Am Zweiten Weihnachtsfeiertag reisen wir mit Phileas Fogg und Passepartout um die Welt - um 15:00 Uhr zeigen wir unser Familienstück In 80 Tagen um die Welt. Temporeiche musikalische Einlagen sind garantiert! In Cumberland singt und tanzt Madame Bovary - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie in den Zweiten Weihnachtsfeiertag (20:00 Uhr). Im Ballhof Eins spielen am Ersten Weihnachtsfeiertag die erfolgreichen Känguru-Chroniken (19:30 Uhr).

Unser Silvesterprogramm holt die Sommer Hof Theater-Inszenierung Indien von Lars-Ole Walburg auf die Bühne im Schauspielhaus - wir zeigen gleich zwei Vorstellungen, um 18:00 und 21:00 Uhr. In Cumberland sind die ersten beiden Folgen der Theaterserie Eine Stadt will nach oben in der Regie von Alexander Eisenach zu sehen und im Ballhof Eins zeigen wir Jan Friedrichs Vampir-Interpretation von Kabale und Liebe. Tanzen Sie mit uns im Anschluss an die Vorstellungen in das neue Jahr! Sie haben die Wahl zwischen der Calamari Moon Silvesterparty in Cumberland und der großen Silvesterparty im Foyer des Schauspielhauses.

*

Quelle:
Schauspiel Hannover - Monatspresse Dezember 2017
Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH
Opernplatz 1, D-30159 Hannover
Tel. 0511/9999-1080, Fax: 511/9999-1980
Internet: www.staatstheater-hannover.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 15. November 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang