Schattenblick → INFOPOOL → THEATER UND TANZ → VERANSTALTUNGEN


SCHAUSPIEL/1222: Wiesbaden - »Liliom« wieder im Kleinen Haus ab 12. Oktober 2018


Hessisches Staatstheater Wiesbaden

»Liliom« wieder im Kleinen Haus

Wiederaufnahme ab 12. Oktober 2018


Ab Freitag, den 12. Oktober 2018, um 19.30 Uhr, ist das Schauspiel »Liliom«, in der Inszenierung von Thomas Jonigk, wieder im Kleinen Haus zu sehen. Dem Regisseur sei mit »Liliom« eine - so schrieb es die Frankfurter Rundschau - »geschwinde, luftig zarte« Aufführung gelungen: 100 »bezaubernde Minuten«.

»Liliom« war seinerzeit ein Welterfolg, wurde vielfach verfilmt, und auch das (ebenfalls verfilmte) Musical »Karussell« beruht auf dem Stück. Der Liliom war und ist eine Paraderolle für viele Schauspielgrößen, von Hans Albers bis Josef Meinrad reichen die Darstellernamen. In Wiesbaden verkörpert Tobias Lutze den Liliom.

Liliom ist Ausrufer beim Karussell im Vergnügungspark. Ein Vorstadt- Casanova. Laut und brutal, aber auch unwiderstehlich und charmant. Er unterhält Männer und Frauen mit seinen Witzen, und er liebt seine Freiheit. Als er heftig mit Julie flirtet, wird seine Chefin, Frau Muskat, so eifersüchtig, dass sie ihn vor die Tür setzt. Auch Julie verliert ihre Stelle. Die beiden bleiben zusammen, aber Liliom findet sich im bürgerlichen Leben nicht zurecht. Sprachlosigkeit und Angst vor dem Versagen treiben ihn in die Gewalt. Als Julie schwanger wird, verschärft sich die Situation. Liliom verweigert das Sich-Einrichten in der (klein-)bürgerlichen Welt. Mit anarchischer Energie bricht er aus der Enge der Verhältnisse aus und landet in der Halbwelt der Spieler und Kleinkriminellen. Julies kompromisslose Liebe kann ihn schließlich auch im Himmel nicht mehr retten.

Regie Thomas Jonigk
Bühne & Kostüme Lisa Däßler
Dramaturgie Wolfgang Behrens

Karten sind an der Theaterkasse im Großen Haus, telefonisch unter 0611.132 325 oder auf www.staatstheater-wiesbaden.de erhältlich.

*

Quelle:
Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Christian-Zais-Straße 3, 65189 Wiesbaden
Karten-Telefon 0611/132-325, Fax 0611/132-337
E-Mail: vorverkauf@staatstheater-wiesbaden.de
Internet: www.staatstheater-wiesbaden.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 12. Oktober 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang