Schattenblick → INFOPOOL → THEATER UND TANZ → VERANSTALTUNGEN


TREFF/453: Theater Lübeck - Nosferatu-Stadtspaziergang am 18.01.2019


Theater Lübeck

SONDERVERANSTALTUNGEN
Nosferatu-Stadtspaziergang

Lübeck auf den Spuren von Vampir und Pest im Rahmen der Produktion
»DIE TONIGHT, LIVE FOREVER oder DAS PRINZIP NOSFERATU«


Am Tag nach den Vorstellungen sind Sie herzlich eingeladen, die Stadt Lübeck mit Ulrich Nieschalk auf den Spuren von Vampir und Pest zu erkunden. Kenntnisreich und unterhaltsam führt Nieschalk an die Drehorte der beiden Nosferatu-Filme und erzählt en passant, wie in den Pestjahren die Vorstellung vom Vampir lebendig wurde, wie die Kirche die Idee vom Untoten aufnahm sowie für die Unerlösten das Fegefeuer erfand und wie sich die Kulturgeschichte in der Stadtarchitektur manifestiert. Als Professor der Architektur und Kenner des Vampirismus, der Schauerliteratur und als Cineast verortet Nieschalk »DIE TONIGHT, LIVE FOREVER oder DAS PRINZIP NOSFERATU« in der Stadt.

Mit Prof. U. Nieschalk

Termin 18/01, 17.00 Uhr, Treffpunkt St.-Aegidien-Kirche (Dauer: ca. 2 Stunden)

Eintritt 11 Euro (maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen)

Theaterkasse 0451/399 600 Kartenkauf online www.theaterluebeck.de

*

Quelle:
Presseinformationen Januar 2019
Theater Lübeck gGmbH
Beckergrube 16, 23552 Lübeck
Internet: www.theaterluebeck.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 8. Dezember 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang