Schattenblick → INFOPOOL → TIERE → VERANSTALTUNGEN


AUSSTELLUNG/159: Magdeburg - "Exotische Krabbeltiere" Führung am 14.1., Ausstellung bis 11.2.2018


Exotische Krabbeltiere

Am Sonntag in den Gruson-Gewächshäusern


Für diesen Sonntag, 14. Januar, laden die Gruson-Gewächshäuser in der Schönebecker Straße zum nächsten thematischen Rundgang ein. Er steht diesmal unter dem Titel "Exotische Krabbeltiere". Beginn ist um 15.00 Uhr.

Eine Sonderausstellung in den Gruson-Gewächshäusern stellt derzeit exotische wirbellose Tiere in den Mittelpunkt: Insekten, Spinnen, Tausendfüßer, Skorpione, Schnecken und Krebse. Der Tierpfleger Matthias Schielke führt am Sonntag durch die aktuelle Ausstellung und gibt einen spannenden Einblick in die faszinierende Welt der tropischen Krabbeltiere.

Geeignet ist der Rundgang für Kinder ab zehn Jahren sowie für Erwachsene. Die Kosten betragen einschließlich Eintritt 4,50 Euro (ermäßigt 3 Euro). Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, kann unter der Telefonnummer 03 91/4 04 29 10 eine Platzreservierung vorgenommen werden.

Die Ausstellung "Exotisches Krabbeltiere" kann noch bis zum 11. Februar besucht werden. Begleitend dazu werden in den Gruson-Gewächshäusern auch Fotografien von Wirbellosen und eine Schauvitrine mit Fossilien gezeigt.

*

Quelle:
Pressemitteilung von Mittwoch, 10. Januar 2018
Landeshauptstadt Magdeburg, Büro des Oberbürgermeisters
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Alter Markt 6, 39104 Magdeburg
Telefon: (03 91) 5 40 27 69, -2717
Fax: (03 91) 5 40 21 27
E-Mail: presse@magdeburg.de
Internet: www.magdeburg.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 12. Januar 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang