Schattenblick → INFOPOOL → UMWELT → VERANSTALTUNGEN


AUSSTELLUNG/478: Ilsenburg, bis 25.8. - "Ilse, Poesie eines Bergbaches" und "ZEITGEFORMT". Eröffnung am 28.5.


Nationalpark Harz - Pressemitteilung, 17. Mai 2019

28.5.: Eröffnung der Sonderausstellung "Ilse - Poesie eines Bergbaches" und "ZEITGEFORMT" in Ilsenburg


Einladung
Andreas Pusch
Leiter des Nationalparks Harz

Zur Eröffnung der neuen Sonderausstellung
"Ilse ð Poesie eines Bergbaches" und "ZEITGEFORMT"
von Karl Heinz Schlierbach

Sehr geehrte Damen und Herren,
zur Eröffnung der neuen Sonderausstellung
"Ilse - Poesie eines Bergbaches" und "ZEITGEFORMT" im Nationalparkhaus Ilsetal in Ilsenburg möchten wir Sie hiermit herzlich einladen.

Die Eröffnung findet am Dienstag, 28.5.2019 um 16.30 Uhr statt. Die Sonderausstellung ist im Anschluss bis zum 25.8.2019 Di - So von 8.30 - 16.30 Uhr (montags nur an Feiertagen) geöffnet und eintrittsfrei.

Gezeigt wird auf eine besondere Weise der Zauber des Bergbaches "Ilse" sowie die eindrucksvolle Ursprünglichkeit von in Jahrhunderten gewachsenen Baumveteranen.

Die Ausstellung ist anschließend bis zum 25.8.2019 ohne Eintritt zu besichtigen.

*

Quelle:
Pressemitteilung, 17.05.2019
Nationalpark Harz
Abt. Presse, Marketing & Regionalentwicklung
Lindenallee 35, 38855 Wernigerode
E-Mail: info@nationalpark-harz.de
Internet: www.nationalpark-harz.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 18. Mai 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang