Schattenblick → INFOPOOL → UMWELT → VERANSTALTUNGEN


BILDUNG/3252: Der Urzeithof in Fehrenbötel als außerschulischer Lernort, 24.9. (bnur)


Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein - 6. Juli 2018

Veranstaltung Nr. 2018-113
Der Urzeithof in Fehrenbötel als außerschulischer Lernort


Montag, 24. September 2018
Urzeithof Fehrenbötel, Rickling

Der Urzeithof eignet sich ideal, um Kindern und Jugendlichen das gesamte Themengebiet der Geologie näher zu bringen. Für Schulklassen bietet sich ein individuell planbarer Tag voller Erlebnisse und Erkentnisse an. Bei einer Führung mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten, an Mitmachstationen und Aktionspunkten oder bei einer Schülerrallye wird die Geschichte des Lebens zu einem Abenteuer. Ein umfangreiches und individuell buchbares Programm lädt zum Mitmachen ein. Bei dem Besuch im Urzeithof werden die Ausstellungen erklärt und Themenschwerpunkte aufgezeigt. Das erlebnispädagogische Programm wird vorgestellt und lädt zum Mitmachen und Gestalten ein. Das Spektrum reicht vom Herstellen von Naturfarben über das Anfertigen eiszeitlicher Ritzbilder bis zum Präparieren echter Fossilien.

Schwerpunkte
- Fachliches: Geologie, Fossilien, Eiszeit
- Erlebnispädagogische Angebote für Kinder, Schulklassen und weitere Gruppen
- Praxis: Gesteinsbestimmung und Präparieren echter Fossilien

Teilnahmekreis
Naturführer/-innen, Gruppenleiter/-innen, Erzieher/-innen, Lehrkräfte

Datum und Ort
Montag, 24. September 2018, Urzeithof Fehrenbötel,
Fehrenböteler Dorfstraße 5, 24635 Rickling

Leitung
Dr. Frank Rudolph und Katrin Mohr, beide: Urzeithof Fehrenbötel

Anerkannte Fortbildung
Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer/-innen
Eine Anerkennung beim IQSH als Lehrerfortbildung ist beantragt.

Programm

09:30 Uhr Ankommen bei einer Tasse Kaffee
10:00 Uhr Begrüßung
Bettina Watermann, Bildungszentrum für Natur,
Umwelt und ländliche Räume des Landes
Schleswig-Holstein, Flintbek
10:15 Uhr Einführungsvortrag
"Die Entstehung Schleswig-Holsteins"
11:15 Uhr Kaffeepause
11:30 Uhr Workshop:"Bestimmen von Gesteinen"
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Führung durch die Ausstellung im Urzeithof:
3 Milliarden Jahre Geschichte des Lebens
14:30 Uhr Kaffeepause
14:45 Uhr Workshop: Die erlebnispädagogischen Angebote
im Urzeithof: Präparation von Fossilien und
Fossilabgüsse herstellen, Haizähne, Bernstein, etc.
15:45 Uhr Abschluss
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung
In den Pausen stehen Binokulare zur Verfügung,
um Mikrofossilien, Inklusen im Bernstein
u. a. zu entdecken.

Teilnahmebeitrag
30 Euro inklusive Verpflegung, Material und Eintritt. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.

Anmeldung

Ihre Anmeldung richten Sie bitte schriftlich unter
Angabe der Veranstaltung Nr. 2018-113 an das
Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
des Landes Schleswig-Holstein
Hamburger Chaussee 25 | 24220 Flintbek
Fax: 04347 704-790
E-Mail: anmeldung@bnur.landsh.de
Online: www.schleswig-holstein.de/bnur
Das Anmeldeformular und die Teilnahmebedingungen
finden Sie hier:
→ Anmeldung: https://bit.ly/2lmBr1j
→ Teilnahmebedingungen: https://bit.ly/2KbPQbZ

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Sie erhalten kurz vor der Veranstaltung die Seminarbestätigung und die Rechnung.

Anmeldeschluss
Bitte melden Sie sich möglichst bis Freitag, 14. September 2018 an.

Kontakt für Fragen zum Anmeldeverfahren
anmeldung@bnur.landsh.de
Telefon 04347 704-787, Fax 04347 704-790


Programmänderungen
Änderungen des Programms und die Möglichkeit der Absage von Veranstaltungen bleiben den Veranstaltern vorbehalten.

Anfahrt zum Tagungsort
Urzeithof Fehrenbötel
Fehrenböteler Dorfstraße 5
24635 Rickling OT Fehrenbötel
T 04328 239 07 12
Anfahrt unter: www.urzeithof.de/anfahrt/

Hilfreich bei der Suche nach geeignetem Nahverkehr
kann die folgende Internetseite sein:
www.nah.sh


Jahresprogramm 2018 unter:
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/BNUR/Service/_documents/jahresprogramm2018.html

*

Quelle:
Veranstaltungshinweis, 06.07.2018
Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein
Hamburger Chaussee 25, 24220 Flintbek
Telefon: 04347/704-785, Fax: 04347/704-790
Internet: www.bnur.schleswig-holstein.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 12. Juli 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang