Schattenblick → INFOPOOL → UMWELT → VERANSTALTUNGEN


TAGUNG/1855: "Grüne Energie vom Dach", Klimawochen-Zukunftsdialog am 18. Februar in Altona


Hamburger Klimawoche - 13. Februar 2020

"Grüne Energie vom Dach":
1. Klimawochen-Zukunftsdialog 2020
am 18. Februar in Altona


(Hamburg - 13.02.2020) Die Hamburger Klimawoche lädt zum 1. Klimawochen-Zukunftsdialog 2020 "Grüne Energie vom Dach" ein.

Egal, ob Ein- oder Mehrfamilien-Haus: Die Dächer der vielen Hamburger Gebäude bieten ein riesiges Flächenpotential zum Betreib von Solaranlagen, um Strom für den Eigenbedarf zu produzieren. So können Bewohner*innen oder Eigentümer*innen ihre Energiekosten deutlich senken und leisten gleichzeitig einen großen Beitrag zur Hamburger Energiewende.

Wie viel die Energiegewinnung auf dem Dach bringt, was Hauseigentümer*innen bedenken müssen und wo sie Unterstützung bei der Planung bekommen, wird beim 1. Klimawochen-Zukunftsdialog genauso Thema sein, wie die politische Diskussion über den Stand der Energiewende in Deutschland und die Anstrengungen in Hamburg.

1. Klimawochen-Zukunftsdialog 2020

"Grüne Energie vom Dach"

Wann? Dienstag, 18. Februar 2020, 19 Uhr

Wo?
im "Dockland", NORDAKADEMIE Graduate School, 6. Stock,
Van-der-Smissen-Str. 9, 22767 Hamburg-Altona

Wer?
Sebastian Averdung, Averdung Ingenieure & Berater GmbH
Matthias Ederhof, Solaroffensive Hamburg
Bernhard Weyres-Borchert, Solarzentrum Hamburg

Moderation: Frank Schweikert, Deutsche Meeresstiftung

Über die Hamburger Klimawoche
Die Hamburger Klimawoche ist die größte Klimaveranstaltung in Europa und parteipolitisch unabhängig. Sie trägt sich durch Spenden und Sponsoren. Seit 2009 organisiert die Klimawoche mit Akteur*innen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und vielen ehrenamtlichen Mitstreiter*innen einen vielseitigen gesellschaftlichen Dialog zum Klimaschutz und den seit 2016 verbindlichen 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen. Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur zeichnete die Hamburger Klimawoche für ihr Engagement unter anderem als UNESCO-Dekaden-Projekt für nachhaltige Bildung aus. Die 12. Hamburger Klimawoche wird von einem Verein getragen und durch einen hochkarätigen Beirat fachlich unterstützt.

Das Programm der 12. Hamburger Klimawoche
Das vielfältige Programm der Klimawoche 2020 wird in den kommenden Monaten unter www.klimawoche.de zur Verfügung

*

Quelle:
Pressemitteilung/Terminhinweis, 13.02.2020
Hamburger Klimawoche
E-Mail: presse@klimawoche.de
Internet: www.klimawoche.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 15. Februar 2020

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang