Schattenblick → INFOPOOL → UNTERHALTUNG → VERANSTALTUNGEN


KINO/5706: Lichtblick-Kino Berlin - Los Versos del Olvido, mit Produzent Fabian Massah, 17.7.2018


Lichtblick-Kino - Kastanienallee 77, Berlin-Prenzlauer Berg

LOS VERSOS DEL OLVIDO - IM LABYRINTH DER ERINNERUNG (OmU)

Dienstag, 17.7., 20:30 Uhr, in Anwesenheit des Produzenten Fabian Massah


Zum Kinostart von LOS VERSOS DEL OLVIDO - IM LABYRINTH DER ERINNERUNG wird der deutsche Co-Produzent Fabian Massah ins Lichtblick-Kino kommen und einiges zu den Produktionsbedingungen des Films erzählen.

Der Film spielt in Chile und erzählt die Geschichte eines alten Mannes, der ein abgelegenes Leichenschauhaus hütet und eines Tages den Körper einer jungen Frau entdeckt, den regimetreue Milzen nach der Niederschlagung eines Protests dorthin gebracht haben. Um der unbekannten Toten ein würdiges Begräbnis zu verschaffen, begibt sich unser Held zusammen mit Freunden auf eine magische Reise.

Ein - gerade auch hierzulande wieder - wichtiger Film über die eigene Geschichtsvergessenheit einer Gesellschaft und dem Umgang mit historischen Traumata.

Mit LOS VERSOS DEL OLVIDO - IM LABYRINTH DER ERINNERUNG gibt der iranische Regisseur Alireza Khatami sein Spielfilm-Debüt, das bei den Internationalen Festspielen von Venedig 2017 Weltpremiere feierte.

Khatamis Markenzeichen ist die Verbindung von fantastischen Elementen und natürlichem Setting - ein Magischer Realismus. Der Film erinnert zudem an Kaurismäki, mit lakonischem Witz, emotional berührend, politisch und zutiefst menschlich.

Neben dem beeindruckenden Hauptdarsteller Juan Margallo (Campeones - Wir sind Champions) spielen u.a. Tomàs del Estalt (Julieta, Biutiful) und Amparo Noguera (Eine fantastische Frau, Neruda).

*

Quelle:
Lichtblick-Kino
Kastanienallee 77 / 10435 Berlin
Büro: Stattkino Berlin e.V.
Schliemannstr. 5 / 10437 Berlin
E-Mail: presse@lichtblick-kino.org
Internet: https://www.lichtblick-kino.org


veröffentlicht im Schattenblick zum 12. Juli 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang