Schattenblick → INFOPOOL → UNTERHALTUNG → VERANSTALTUNGEN


TOUR/7499: Braunschweig - Themenführung mit dem Rad "Weibsbilder on tour" am 14.9.2019


Stadt Braunschweig

Themenführung mit dem Rad: "Weibsbilder on tour"


Braunschweig. Zu einer Themenführung, diesmal mit dem Rad, unter dem Titel "Weibsbilder on tour" lädt das Städtische Museum Braunschweig am Samstag, 14. September, um 14 Uhr ein. Treffpunkt ist am Haus am Löwenwall, Steintorwall 14. Die spannenden, traurigen und imposanten Lebens-, Liebes- und Leidensgeschichten der Braunschweiger "Weibsbilder" sind nun erstmals an den Originalschauplätzen zu hören. Eine Anmeldung ist erforderlich bis spätestens Donnerstag 12. September, unter der Telefonnummer 0531/470-4504 oder per E-Mail an martin.baumgart@braunschweig.de. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro.

Gemeinsam wird entdeckt, wo Emmy Scheyer und Ricarda Huch gelebt, geliebt und gearbeitet haben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren einiges über mutige Braunschweiger Politikerinnen wie Minna Fasshauer, Martha Fuchs und Marie Mathis. Bisher unscheinbare Orte erhalten durch die Berichte über Alltag und Leben dieser Frauen eine neue Bedeutung; die "Weibsbilder-Radtour" wird damit zu einer ganz besonderen Entdeckungsreise. Seit vielen Jahren erfreut sich die Themenführung "Weibsbilder" durch die Gemäldesammlung des Städtischen Museums großer Beliebtheit.

Das Städtische Museum, Haus am Löwenwall, ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt fünf Euro für Erwachsene, Ermäßigung (für Schüler, Studierende, Auszubildende, Menschen mit Behinderung, Rentner sowie Inhaber des "Braunschweig Passes") 2,50 Euro. Kinder von sechs bis 16 Jahren zahlen zwei Euro. Schulklassen und Kinder bis sechs Jahren haben im Städtischen Museum freien Eintritt. Das Städtische Museum ist uneingeschränkt barrierefrei.

Das Städtische Museum nimmt teil an der MuseumsCard der Braunschweiger Museen. Sie ermöglicht einmalig freien Eintritt sowie dauerhaft ermäßigten Eintritt bei Folgebesuchen für ein Jahr in den sieben größten Museen Braunschweigs. Die Museumscard kostet 22 Euro und ist auch im Städtischen Museum erhältlich. Alle Infos unter www.braunschweig.de/museumscard.

*

Quelle:
Pressemitteilung von Dienstag, 10. September 2019
Stadt Braunschweig
Referat Kommunikation
Platz der Deutschen Einheit 1
38100 Braunschweig
Telefon: (0531) 470 - 2217, - 3773, - 2757
Telefax: (0531) 470 - 29 94
E-Mail: kommunikation@braunschweig.de
Internet: www.braunschweig.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 12. September 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang